Die Insel Föhr

Nieblum

Eine Sehenswürdigleit!

Dreimal ist Nieblum als Bundessieger des Wettbewerbes "Unser Dorf soll schöner werden" hervorrgegangen. Unbestritten ist Nieblum das schönste Dorf der Insel. Reetdachhäuser so weit das Auge blickt, eines schöner als das andere. Und in der Mitte: Die St. Johannis-Kirche, in Anführungsstrichen genannt der "Friesendom", mit über 1000 Plätzen, geweiht Johannes dem Täufer. Spätromanische und gotische Formen bilden mit dem Kirchhof zusammen einen geschichtlichen Lebensbereich von seltener Geschlossenheit. Viele Grabsteine erzählen Geschichten über Glück und Leid friesischer Familien. Das Dorf selbst lädt zum gepflegten Bestaunen und Bummeln ein.